Zugvögel im Frühjahr

Bald stehen unsere Sommerfreizeiten an. Wir freuen uns schon auf tolle Tage. Aber haben wir Zugvögel eigentlich bis dahin gemacht?

Im März fand unsere Mitgliederversammlung statt. Nach dem offiziellen Teil saßen wir bei gutem Essen und erfrischenden Getränken zusammen. Abgerundet hat den Abend eine Dia-Serie des letzten Jahres.

Im April fand ein Nachtreffen mit den Teilnehmern des Gillers 2018 statt. Es wurde gegrillt, gespielt und da es kurz vor Ostern war Eier gefärbt. Unten geben die Bilder einen Einblick des Erfolgs.

Die Zeit zwischen Ostern und den Sommerferien stand ganz in der Fortbildung unser Betreuer und Vorbereitung der Freizeiten. Im Mai trafen wir uns mit einigen Betreuern bei Haschkes in Ludwigseck. Dort konnten wir auf den Wiesen die Betreuerzelte fit für den Giller machen. Nachdem in den letzten Jahren die Zelte der Kinder im Vordergrund standen, können jetzt auch die Betreuer wieder gut schlafen.

Im Juni fanden wir uns im DKR-Heim in Erndtebrück zum Kurs „Erste-Hilfe am Kind“ ein. Wir lernten die Versorgung von Kinder in verschiedenen Erste-Hilfe-Situationen und besprachen Erkrankungen, die auf den Freizeiten relevant sind. Für den tollen Kurs, die nützlichen Tipps und die Räumlichkeiten bedanken wir uns beim DRK-Ortsverein Erndtebrück und Frau Wörster-Dienst.

Wir sind also gut vorbereitet und freuen uns auf die Freizeiten. Nun gibt es noch einige Einblicke:

Posted on under Allgemein

Comments are closed.