Nachruf Gisela Afflerbach-Schneider

Gisela Afflerbach-Schneider  verstarb nach langer Krankheit am 5. November 2021

 Die ZUGVÖGEL WITTGENSTEIN e.V. trauern um ihr langjähriges Vorstandsmitglied Gisela Afflerbach, Amtshausen.

Unsere viele Jahre aktive Gisela wurde am 1.4.1970 Mitglied bei den Zugvögel Wittgenstein e.V.  Sie interessierte sich praktisch für alles, was im Verein passierte. Schon 2 Jahre später übernahm sie lt. WILDGÄNSE im August 1972 das Amt der Kassenwartin. Es war ihre Art, dort zu helfen, wo sie gebraucht wurde. Bei den Sommerjugendlagern, beim An- und Abzelten auf dem Harfeld, stets war Gisela dabei, meist in der Lagerküche. Aber auch die Lieder am Lagerfeuer waren Thema für sie und oft hinterfragte sie kritisch die Texte von Liedern, brachte mit neuen Liederbüchern oder Einzeltexten frischen Wind in die Lagerrunde.

Während die Zugvögel in der Winterzeit im Nest blieben, weil draußen keine Veranstaltungen durchführbar waren, hatte sie die Idee, Jugendnachmittage für die 9 – 12 Jährigen durchzuführen. Quizspiele mit musikalischen Unterbrechungen sorgten für großen Spaß, z.B. an Samstagnachmittagen in der Erndtebrücker Realschule. Dabei wurden oft die Erlebnisse aus dem Sommerjugendlager noch einmal bildlich dargestellt.

1974 war sie als Gruppenleiterin beim ersten Seejugendlager in Holland beliebte Ansprechpartnerin. Die Unterstützung und Teilhabe am Aufbau der Deutsch-Französischen Beziehungen Erndtebrück – Bergues war für sie ein Bedürfnis. Bei der Gründung der offiziellen Partnerschaft in Bergues im Jahr 1973 war sie begeistert dabei.

Gisela Afflerbach studierte in dieser Zeit in Berlin Englisch und Chemie, später Pädagogik, was sie aber nicht daran hinderte, fast an jedem Wochenende in die Wittgensteiner Heimat zu fahren. Für die Zugvögel war sie immer ansprechbar. Ihre Offenheit und Aufmerksamkeit in vielen Gesprächen und Diskussionen ließ sie bei ihren Gesprächspartnern ein hohes Ansehen genießen.

Wir trauern um Gisela als treues verdienstvolles Mitglied und liebe Freundin –

„und wir behalten Dich in unseren Herzen!“

Im Namen derer, die Gisela kannten und schätzten

Arnold Völkel
 Ehrenvorsitzender der „Zugvögel Wittgenstein e.V.“, Erndtebrück

Posted on under Allgemein

Comments are closed.